Die Wildkammer

Unsere Rezepte

Sauerbraten von der Rehkeule

Zutaten für 4 Personen

Marinade:

1 kg Rehkeule (pariert, also ohne Sehnen und Knorpel)
700 ml Spätburgunder
100 ml Rotweinessig
6 Schalotten
1 Apfel (Boskop)
1 Möhre
1 Stange Porree
1 Lorbeerblatt
3 Wacholderbeeren
2 Nelken
1 Zimtstange
1 Zweig Thymian
1 TL weiße Pfefferkörner
1 TL Senfkörner

Zutaten anbraten:
2 EL Distelöl
1 EL Tomatenmark
2 EL Rübenkraut
2 Stücke Soßenkuchen à 60 g
Salz
Pfeffer
Kardamom
Koriander

Bratäpfel:
2 Äpfel (Boskop)
50 g Marzipan
40 g Haselnussgrieß
20 g Butter
20 g Akazienhonig
5 g Lebkuchengewürz

  1. Schalotten, Apfel, Möhre und Porree in Würfel schneiden. Alle Zutaten für die Marinade unterrühren, die Rehkeule hineinlegen und in einem geschlossenen Behälter 7 bis 8 Tage ziehen lassen.
  2. Die Rehkeule aus der Marinade nehmen, Gewürze und Gemüse absieben und die Flüssigkeit auffangen. Einen Bräter mit Distelöl erhitzen, die Rehkeule von allen Seiten anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Rehkeule aus dem Bräter herausnehmen und das Gemüse braun anbraten. Anschließend das Tomatenmark anrösten und mit der Marinade auffüllen. Nun das Rübenkraut und den Soßenkuchen hinzugeben. Den Bräter abdecken und in den auf 160 °C vorgeheizten Backofen schieben.
  3. Für die Bratäpfel alle Zutaten verrühren, die Äpfel aushöhlen und füllen. Bei 160 °C 10 Minuten in den Backofen schieben. Anschließend die Äpfel aufschneiden, zum Braten geben und die restliche Zeit im Backofen weitergaren. Die Rehkeule aus der Soße holen und mit Folie abdecken. Die Soße absieben, eventuell noch einmal aufpürieren und mit Salz, Pfeffer, Kardamom und Koriander abschmecken.

Beilagen: Wirsing und Kartoffelklöße.

Wildkammer-App

 

 

Wildkammer-Zertifikat

   

 

Unsere Partner


Soonahe
 

Öffnungszeiten


Mi          09:00-12:30 Uhr
Do/Fr    09:00-12:30 u. 14:00-18:00 Uhr
Sa         09:00-13:00 Uhr
 
Rund um Feiertage Sonderöffnungszeiten !
 

 

   

 

KONTAKT

Die Wildkammer oHG

Johannisplatz 1
55566 Bad Sobernheim
T. 06751-856590
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!